Referenten

Sprachnavigation

[Anchor Navigation | Anchor Navigation Accessibility Text]

Referenten

«Allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann». Und doch sind die Individualisierungsmöglichkeiten in der Kommunikation heute schier endlos. Doch wie individuell ist der konsumierende Mensch von heute? Ist Dazugehörigkeit nicht ebenso wichtig wie Alleinstellung? Oder braucht es beides? Über diese und weitere spannende Fragen hypertalken unsere Referenten auf der Bühne. Lassen Sie sich mitreissen, verblüffen und erfahren Sie Neues, wenn Persönlichkeiten aus Politik, Medien und Kommunikation ihre Meinung äussern und ihre Erfahrungen teilen.

Prof. Dr. Marcus Schögel Institut für Marketing HSG

«Direct Marketing in Zeiten von Big Data – The New Normal»

Sind die Möglichkeiten der Individualisierung wirklich schier endlos und wie individuell sind die Menschen in Zeiten des Massenkonsums überhaupt noch? Sind wir in Tat und Wahrheit gar konformer denn je? Marcus Schögel, Verfasser von über 130 Papers, Artikeln und Büchern teilt seine Ansichten und Erfahrungen.

René Eugster Werbeagenturgründer und -inhaber

«Direct Marketing in Zeiten von Big Data – The New Normal»

Hypertargeting total! Funktioniert das auch im analogen Dialogmarketing? Ist die Individualisierung heute tatsächlich der Haupttreiber für eine erfolgreiche Kundenkommunikation oder gibt es noch andere Faktoren? René Eugster liefert Antworten und Standpunkte aus 25-jähriger Praxis.

Neil Harbisson Avantgarde-Künstler und Cyborg

«Die Renaissance unserer Spezies»

Ist es tatsächlich möglich, aktiv an der biologischen Evolution teilzunehmen? Ja, das ist es, wie uns der Avantgarde-Künstler und Cyborg-Aktivist Neil Harbisson illustriert. Eindrücklich demonstriert er an sich selber, wie es ist, Technologie zu sein, statt sie nur einzusetzen. Indem der Mensch mit der Technologie verschmilzt, wird er zum Designer seines eigenen Körpers und seiner Wahrnehmung. Wird er so Zeuge einer menschlichen Wiedergeburt?

Martin Nydegger Direktor Schweiz Tourismus

«Segmentiertes Marketing im Schweizer Tourismus»

Der demografische Wandel, aber auch die technologische Entwicklung tragen viel dazu bei, dass Menschen heute ganz anders reisen als noch vor zehn Jahren. Für Tourismusanbieter eröffnet dies grosse Chancen, aber natürlich auch einige Herausforderungen. Personalisierte Angebote sind immer begehrter. Was bedeutet das für Schweiz Tourismus? Der Direktor von Schweiz Tourismus nimmt uns mit auf seine Reise.

Prof. Dr. Yanis Varoufakis Wirtschaftswissenschaftler und ehemaliger Finanzminister Griechenlands

Der Special Guest im Gespräch

Als Professor für Ökonomie an der Nationalen und Kapodistrias-Universität Athen befasste er sich ab 2007 auch mit der globalen Finanzkrise, die die griechische Staatsschuldenkrise auslöste. Er berichtete unter anderem in der «New York Times» über das politische Geschehen in Griechenland. Sein Buch «Der globale Minotaurus» über die Entstehung der Finanzkrise machte ihn international bekannt. Von Januar bis Juli 2015 war Yanis Varoufakis Finanzminister der Regierung Alexis Tsipras. Anfang 2016 rief er «Democracy in Europe 2025 – DiEM25» ins Leben, eine europäische Demokratiebewegung.

Jetzt anmelden und einen Platz am DirectDay 2018 sichern

Zur Anmeldung