Marketers haben 7 Rollen



Sprachnavigation

Vielseitiger Job: Marketers haben 7 Rollen

Die Aufgaben im Marketing sind vielfältig. Verschiedene Rollen müssen besetzt werden, um den Markt erfolgreich zu bearbeiten. Und zwar unabhängig davon, wie gross das Marketing-Team ist und ob es die Kampagnen selber entwickelt oder mit externen Spezialisten und Agenturen zusammenarbeitet.

Ein Marketing-Team arbeitet gemeinsam an einem Tisch.

1. Brainstormer

Dies ist die visionäre Rolle im Marketing. Es braucht eine Strategie, um Massnahmen erfolgreich zu planen und umzusetzen. Der Brainstormer denkt auf einer Metaebene, bestimmt die Richtung, legt im Groben die Kanäle fest und bestimmt, wer für welche Aufgaben zuständig ist. Diese Rolle verlangt viel Wissen und Erfahrung.

2. Forscher/Forscherin

Die Forscherin arbeitet zielgerichtet. Sie beschafft alle Informationen, die notwendig sind, um eine effektive Kampagne zu kreieren. Dazu beobachtet sie auch die Aktivitäten der Mitbewerber und bestimmt, wie sich das eigene Unternehmen differenzieren kann. Und schliesslich legt sie die Zielgruppen, Kanäle, Medien und Botschaften fest.

3. Manager

Diese Rolle zählt zu den wichtigsten im Marketing. Der Manager setzt nicht um, sondern kümmert sich darum, dass die Aufgaben termingerecht und von den richtigen Personen erledigt werden. Er greift ein, wenn Fehler passieren oder wenn Termine nicht eingehalten werden und ist dafür verantwortlich, dass die Kampagne wie geplant umgesetzt wird.

4. Designer

Die Rolle des Designers zählt zu den Schwierigsten. Es braucht Erfahrung und Training, um die Kampagnen-Inhalte zu entwickeln. Dazu zählen sowohl die grafische Gestaltung als auch Textkreation und Videoproduktion. Der Designer muss eng mit der Forscherin und dem Manager zusammenarbeiten.

5. Kritiker/Kritikerin

Der Kritiker beurteilt und kontrolliert die Arbeit des Designers. Er prüft, ob Idee und Umsetzung zur Marke passen und sich damit die Ziele erreichen lassen und ob die gewählten Materialien zum Plan des Brainstormer passen. Darüber hinaus kontrolliert er die Texte und prüft die Layouts.

6. Verteiler/Verteilerin

Die Verteilerin sorgt dafür, dass die Kampagne von der richtigen Zielgruppe im richtigen Moment gesehen wird. Ganz gleich, ob es sich um einen Blogpost, um eine Anzeige oder um ein YouTube-Video handelt. Das kann sowohl ein simples Publizieren über die eigenen Kanäle als auch eine komplexe Mediaplanung oder das Aufbauen und Pflegen von Beziehungen mit Medien beinhalten.

7. Analyst/Analystin

Die Analystin sammelt und eruiert alle wichtigen Daten zur Kampagne, inklusive Kosten und Informationen zur Wirkung. Sie analysiert die Daten und beurteilt den Erfolg der Kampagne. Weiter informiert sie den Brainstormer über ihre Ergebnisse, damit dieser weiss, welche Strategien erfolgreich sind und welche Korrekturen gemacht werden müssen.

Sie möchten Inspiration direkt in Ihrer Inbox?

In unserem E-Mail-Newsletter erhalten Sie monatlich die neuesten Trends, spannende Hintergrundinfos und hilfreiche Tipps für Ihren Geschäftserfolg.

Jetzt gratis abonnieren