Sponsoringstrategie entwickeln



Sprachnavigation

Leitfragen zum Entwickeln der Sponsoringstrategie

Die wichtigsten Erfolgsfaktoren für das Gelingen eines Sponsorship sind ein passender Sponsoringpartner, ein langfristiges Engagement, kreative Ideen und ein Kommunikationskonzept, das die Geschichten und Inhalte nach aussen trägt und über mehrere Sinne verstärkt. Wir haben ein paar Leitfragen zusammengetragen, die Sie dabei unterstützen, eine erfolgversprechende Strategie zu entwickeln.

4 Personen machen ein Brainstorming mit Flipchart.

Grundsatzfragen/Ideenfindung

  1. Was kann unser Unternehmen leisten, das der Welt einen Nutzen bringt?
  2. Für welche idealistischen, kulturellen oder humanitären Ziele möchten wir unseren Unternehmensgewinn einsetzen?
  3. Welche emotionalen Werte werden mit unserem Unternehmen verbunden (diese sollten im Leitbild verankert sein)?
  4. Welche Ideen bringen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein?
  5. Welches sind die wesentlichen Anliegen unserer Kunden? Gibt es darin sinnvolle Sponsoringmöglichkeiten?
  6. Ist unsere Zielgruppe in diesem Sponsoringumfeld anzutreffen?
  7. Welche Ziele möchten wir mit dem Sponsoring erreichen?
  8. Leistet das Sponsoring einen Beitrag zum Erreichen der Ziele der Marketing-Kommunikation?
  9. Ist das Sponsoringprojekt in die Kommunikationsstrategie eingebettet?
  10. Welches ist unsere Botschaft?
  11. Welcher Zeithorizont ist sinnvoll?

Wahl des Sponsoringpartners

  1. Passt das Sponsoringumfeld (Sport, Kultur, Bildung usw.) zu Marke, Produkt und Zielgruppe?
  2. Eignet sich die Objektart (Organisation, Event, Verein, Team, Einzelperson usw.), um die gesteckten Ziele zu erreichen?
  3. Passt der Sponsoringpartner sowie dessen Umfeld und Wertewelt zu Marke, Produkt und Zielgruppe?
  4. Ist sein Image gut?
  5. Wer sponsert sonst noch? Gibt es weitere Sponsoren aus unserer Branche?
  6. Gibt es Risiken bezüglich Sponsoringobjekt oder der Eignung des Sponsoringengagements?

Leistung/Gegenleistung

  1. Welche Leistungen (Finanz-, Sach- und/oder Dienstleistungen) erbringen wir?
  2. Gibt es Möglichkeiten, uns beim Sponsoringprojekt persönlich zu engagieren?
  3. Wie hoch ist die mediale Aufmerksamkeit bei einem Sponsoringengagement?
  4. Welches ist die Gegenleistung? Wo und wie oft kommuniziert der Partner unser Sponsoring? Erhalten wir Nutzungsrechte? Ist dies vertraglich abgesichert?
  5. Wie ist das Verhältnis Leistung-Gegenleistung?
  6. Ist eine erfolgsabhängige Entschädigung sinnvoll (z.B. bei Individualsponsoring von Sportlern)?
  7. Ist die Person eine glaubwürdige Markenbotschafterin (betrifft ein Individualsponsoring)? Wie gross ist ihre Fangemeinde auf Social Media? Wie kommuniziert sie?

Kommunikation

  1. Sind alle involvierten Personen über das Sponsoringengagement informiert?
  2. Wie können gesponserte Künstler oder Athleten bei Events oder sonstigen Marketingaktivitäten eingebunden werden?
  3. Welche Geschichten können wir rund um unser Sponsorship auf den Owned Media erzählen?
  4. Mit welchen Dialogmitteln und Werbemassnahmen wird das Sponsoringengagement kommuniziert?
  5. Wurde das Budget für Sponsoring und Kommunikation festgelegt?
  6. Wurden Kennzahlen zur Erfolgsmessung von Sponsoring und Werbemassnahmen definiert?
  7. Gibt es zusätzliche kurzfristige Möglichkeiten, das Sponsoringengagement in die Welt hinaus zu tragen?
  8. Wird der Erfolg aller Massnahmen und Aktivitäten gemessen, um für zukünftige Massnahmen Lehren daraus ziehen zu können?

Sie suchen Wissen für Ihren Geschäftserfolg?

Mit unserem Magazin DirectPoint erhalten Sie viermal im Jahr die wichtigsten Trends, spannende Hintergrundinfos und inspirierende Geschichten für Ihren Geschäftserfolg.

Jetzt gratis abonnieren