Zielgruppendefinition

Zielgruppendefinition Den «richtigen» Kunden auf der Spur

Es ist eine grundlegende Eigenschaft des Dialogmarketings, Privatpersonen oder Ansprechpartner aus Firmen möglichst persönlich und individuell anzusprechen. Zuerst gilt es zu überlegen, wer überhaupt zur Zielgruppe gehört. Danach müssen Personen oder Firmen mit diesem Profil identifiziert und Kontaktpunkte zu ihnen aufgespürt werden.

Je sorgfältiger die Zielgruppendefinition, desto höher die Erfolgschancen

Die Zielgruppendefinition und das damit verbundene Eingrenzen der Zielgruppe erlauben nicht nur, Streuverluste zu reduzieren, sondern auch, Angebot beziehungsweise Dienstleistung und Sprache auf die Bedürfnisse der Kunden abzustimmen, was deren Zufriedenheit erhöht. Trotz der heutigen umfassenden Möglichkeiten, Zielgruppen zu definieren ist es nicht immer einfach, die richtigen Adressen zu selektieren respektive geeignete Wege zu den potenziellen Kunden zu finden. Eine Arbeit, die viel Fingerspitzengefühl erfordert.

 

Zielgruppendefinition – Schritt 1: Wunschkunden definieren
Zielgruppendefinition – Schritt 2: Zielgruppen identifizieren und Kontaktpunkte finden

 

Geschäfts- oder Privatkunden – ein riesiger Unterschied

Geschäftskunden zu gewinnen ist meist anspruchsvoller, als erfolgreich Privatkunden anzusprechen. So braucht es oft branchenspezifische Fachkenntnisse, um die Entscheidungsprozesse zu verstehen und das Marketing entsprechend auszurichten. Dann stellt sich die Frage, wer im Unternehmen überhaupt der richtige Ansprechpartner ist. Denn je nach Grösse der Investition sind bei der Beschaffung mehrere Personen beteiligt:

Unsere Fachbeiträge und hilfreichen Tipps unterstützen Sie bei der Zielgruppendefinition.

Nutzen Sie die Checkliste «Zielgruppendefinition und Adressselektion»

Diese Checkliste unterstützt Sie bei der Bestimmung von Zielgruppen und bei der anschliessenden Selektion von Adressen. Das Eingrenzen der Zielgruppen reduziert auch Streuverluste. Je sorgfältiger Sie diese Arbeitsschritte umsetzen, desto höher sind die Erfolgschancen Ihrer Dialogkampagne.

Jetzt kostenlos anfordern